closer
  • Zur Alpenregion Tegernsee Schliersee

Einmal durch den Teufelsgraben

Einmal durch den Teufelsgraben

leicht
12,9 km
102 m
102 m
3:15 h
660 m
699 m
Vom S-Bahnhof Otterfing in Südrichtung zur Bahnüberführung
(von hier Blick auf die Bayerischen Voralpen vom Wendelstein bis zum Brauneck), dann auf Feldweg östlich der Bahntrasse zur Holzhamer Brücke. Über diese und freie Wiesen nach Holzham. Den Straßenlaternen nach zu einer Kreuzung. Hier folgt man dem Ww. "Teufelsgraben, Holzkirchen" links abbiegend zur B 13. Man überquert sie und geht auf dem Fuß-/Radweg an ihrem westlichen
Rand, am Straßenabzweig nach Palnkam vorbei, mit leichtem Gefälle in den "Teufelsgraben", einem Trockental, in dem einst die Schmelzwasser des letzten Isargletschers abflossen.
Dort, wo Weg und Straße wieder anzusteigen beginnen, erkennt man den Ww. "Palnkam, Roggersdorf", dem man folgt. Man biegt im 180°-Winkel rechts auf einen Forstweg ab, der zunächst parallel zur B13 nach Nordwesten verläuft, sich nach links (Südwesten) wendet und bald durch schönen Mischwald durch den "Teufelsgraben" leitet. Die Fahrzeuggeräusche von der B13 werden immer leiser, bis nur noch wohltuende Stille herrscht. An einer Stelle führt der Weg direkt am nordseitigen Hang des Grabens
entlang. Nach einer Lichtung mit Transformatorenhaus gelangt man zur Abzweigung Richtung Palnkam (Ww.). Dort rechts aufwärts aus dem Graben heraus auf freie Wiesen (Hochsitz), wo bereits das Dörfchen Palnkam (692) zu sehen ist. Über den Feldweg dorthin.
Man überquert das Hauptsträßchen in Nordrichtung und
kommt zu einer Kapelle. Dort ab in Richtung Erlach, das schon zu Dietramszell gehört. Durch Wald etwas ab-, dann wieder ansteigend auf freie Wiesen.Nach rechts und durch den Ort bis zur Straße, die von Otterfing nach Dietramszell führt. Man überquert sie und wandert jenseits über freie Wiesen auf einem Feldweg nach Wettlkam. Beim Maibaum rechts abbiegen und
bei der ersten Abzweigung links. Am Waldrand entlang zum großen Otterfinger Reiterhof. Dann nach Otterfing hinein.

Eigenschaften


Genuss
mit ÖPNV-Anbindung
With refreshment stops
Suitable for families and children


Empfohlene Jahreszeit


Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Sauerlach, über B13 nach Otterfing

Startpunkt der Tour

Otterfing

Parken

Otterfing Bahnhof

Öffentliche Verkehrsmittel

S-Bahn verkehrt alle 40 min ab München nach Otterfing

Höhenprofil:


Wegearten:


Asphaltgeschlossene Asphaltdecke, ausgenommen die durch die Straßenklasse abgedeckten Straßen
Schotterweggeschlossene Schotter- oder Kiesdecke, mit Standardfahrzeugbreite
WegBerg-, Wald- und Wiesenweg, breiter 1 m, oftmals mit geländegängigen Fahrzeugen befahrbar, Oberfläche nicht durchgängig befestigt
Pfadbis zu 1 m breiter, nur zu Fuß begehbarer Weg, nicht asphaltiert
Weglosnicht befestigte, nicht markierte und nicht definierte Wegabschnitte
SchiebenFür Radstrecken, bei denen es zwingend notwendig ist abzusteigen und zu schieben
Unbekanntnicht definiert
StraßeVerkehrswege für Kraftfahrzeuge, die stark befahren sind, z.B. Bundestraßen, Staatsstraßen, Landesstraßen, Kreisstraßen und starkbefahrene innerörtliche Ortsstraßen

Quelle: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee


loading

Suchergebnisse werden geladen ...