closer
  • Zur Alpenregion Tegernsee Schliersee

Genusstraumtour Jasberg-Runde

Genusstraumtour Jasberg-Runde

mittel
11,8 km
103 m
103 m
3:8 h
665 m
746 m
Über zwei Landkreise hinweg, tolle Aussichten in die Berge, allerdings hoher Asphaltanteil

Eigenschaften


Nice views
Round tour


Empfohlene Jahreszeit


Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Vom Bahnhofsvorplatz in Otterfing gehen wir leicht bergauf Richtung Süden zur Bahnbrücke. Hier biegen wir nach rechts in die Kreuzstraße ab und folgen ihr bis zur Kreuzung. Dort überqueren wir die Bundesstraße und wandern geradeaus weiter bis nach Bergham, fast bis zum Ortsende. Dort biegen wir links in einen Feldweg ein. Er führt uns nach Palnkam zum Waldrand. Nach einem kurzen Stück durch den Wald und am Tümpel „Killerlack“ vorbei, kommen wir an eine Bank, die zur kurzen Rast und Stille einlädt. Wir biegen rechts in die Teerstraße ab und folgen dem hügeligen Straßenverlauf durch das Kernthal. Am Ende des Waldes biegen wir rechts ab. Jetzt geht es bergauf zum Jasberg.

Wir bleiben immer wieder stehen und genießen grandiose Ausblicke. Bei schönem Wetter sehen wir die Alpenkette mit Wendelstein und Wallberg, rechts vom Weg können wir über Felder und Wiesen bis nach München schauen. Bald haben wir den schönsten Aussichtspunkt erreicht: Oben am Jasberg, entdecken wir in der Ferne die Zugspitze, das Karwendel und die Allgäuer Alpen. Hinunter geht es rechts nach Erlach. Wir lassen den idyllischen Ort hinter uns, überqueren die Hauptstraße und halten uns an den Feldweg in nordöstlicher Richtung, bis wir nach Wettlkam kommen. Gleich neben der beschaulichen Wettlkamer Filialkirche „Heiligkreuz“ lädt ein Biergarten zur Rast ein. Wir folgen ein Stück der Straße nach Otterfing, dann biegen wir bei einer Birke mit Wegkreuz nach links in einen Feldweg ein. Ihm folgen wir geradeaus bis zu einem Hag. Wir wandern rechts den Hag entlang und kommen wieder über Bergham nach Otterfing.

Ausrüstung

Trekkingschuhe

Sicherheitshinweise

Begehen auf eigene Gefahr

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B13 nach Otterfing

Startpunkt der Tour

Bahnhof Otterfing

Zielpunkt der Tour

Bahnhof Otterfing

Parken

Bahnhof Otterfing

Öffentliche Verkehrsmittel

S-Bahn oder Bayerische Oberlandbahn ab München nach Holzkirchen, RVO-Busse nach Otterfing

Tipp des Autors

Bei Föhn tolle Bergblicke!

Höhenprofil:


Wegearten:


Asphaltgeschlossene Asphaltdecke, ausgenommen die durch die Straßenklasse abgedeckten Straßen
Schotterweggeschlossene Schotter- oder Kiesdecke, mit Standardfahrzeugbreite
WegBerg-, Wald- und Wiesenweg, breiter 1 m, oftmals mit geländegängigen Fahrzeugen befahrbar, Oberfläche nicht durchgängig befestigt
Pfadbis zu 1 m breiter, nur zu Fuß begehbarer Weg, nicht asphaltiert
Weglosnicht befestigte, nicht markierte und nicht definierte Wegabschnitte
SchiebenFür Radstrecken, bei denen es zwingend notwendig ist abzusteigen und zu schieben
Unbekanntnicht definiert
StraßeVerkehrswege für Kraftfahrzeuge, die stark befahren sind, z.B. Bundestraßen, Staatsstraßen, Landesstraßen, Kreisstraßen und starkbefahrene innerörtliche Ortsstraßen

Quelle: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee

Autor: Thorsten Schär


loading

Suchergebnisse werden geladen ...